Software-Entwickler (m/w)
5. November 2018
Alle zeigen

Ausprobiert im Hackathon: Einen moodle-Kurs direkt in edu-sharing erstellen

Jeden letzten Donnerstag im Monat ist bei uns in Weimar Team-Hackathon. Das heißt: Unter dem Motto „#hack4OER“ kann jeder an freien Projekten arbeiten: tolle Ideen verwirklichen, neue technologische Ansätze ausprobieren, sich weiterbilden oder das tun, was man „schon immer mal machen wollte“. So entstanden in der Vergangenheit Mini-Projekte wie der CC-Stamper oder der CC-Mixer.

 

Einen moodle-Kurs direkt im Repositorum anlegen und teilen?

Schon lange treibt uns u.a. die Vision an, Tools am edu-sharing Repositorium verfügbar zu machen, die Lehrende im Alltag benutzen. Bisher sind hier Tools wie H5P, ONLYOFFICE und HTML Texteditoren verfügbar. Aber wie könnte es aussehen, wenn man direkt einen neuen moodle Kurs erstellt? Der Kurs würde wie ein normaler Lerninhalt im Repositorium gespeichert, kann mit anderen geteilt, eingesammelt und gefunden werden.

Das folgende Video zeigt den ersten Versuch, diesen Workflow zukünftig zu ermöglichen:

 

Neben einigen optischen Anpassungen, müssten u.a. noch Authentifizierungfragen geklärt und anschließende Detailkonzepte erarbeitet werden. Aber der erste technische Durchstich kann sich nach einem Hackathon-Tag durchaus sehen lassen, oder?

 

Sendet uns gern Feedback und Ideen: @edusharing

Deutsch
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. / We use cookies to improve the user-friendliness of the site. If you continue to use it, we'll assume you are ok with that.