Weitere Ergebnisse des edu-sharing Hackathons
24. Mai 2017
Bild: Schreibtisch mit einem Laptop und 2 Bildschirmen
edu-sharing Hackathon im Juni
2. Juli 2017
Alle zeigen

edu-sharing Hackathon nicht mehr ganz im Mai ;-)

Normalerweise am letzten Donnerstag im Monat – dieses Mal wegen Himmelfahrt eine Woche später – ist bei edu-sharing Team-Hacking-Day. Die Developer entwickeln Lösungsideen für edu-sharing und angrenzende OER- und open-source-Projekte.

Heutige Hackingthemen sind:

  1. 3D Visualisierung des edu-sharing Dokumenten-Repositories
    Das Framework A-Frame wird angetestet. Idee: eine virtuelle Bibliothek, die man 3D erkunden kann.
  2. Veröffentlichung des OERde Songs unterstützen
    Im JOINTLY-für-OER-Projekt entstand in der deutschen „OERde“-Community ein OER-Song, der die CC-Lizenzen erklärt. Das edu-sharing-Team unterstützt heute dessen Veröffentlichung und gestaltet das Cover.
  3. UX-Durchstich für edu-sharing Lernszenarien
    Lerninhalte-Repositorien enthalten leider fast immer „nur“ Dokumente. Dabei könnten Lehrende mit wiederverwendbaren Lernszenarien viel mehr Zeit sparen und ihre Unterrichtserfahrungen austauschen. Welche Möglichkeiten die edu-sharing Bedienoberfläche bieten müsste, wird heute erkundet.
  4. Technologiedurchstich „electron“ für native Desktop Apps
    Direkt auf Desktop-Geräten eine edu-sharing-Applikation verfügbar haben, ist die Vision dieses Durchstichs.
  5. Technologiedurchstich Ionic 3 – für Apps mit allen edu-sharing Desktop-Features
    Bisher werden für die Desktop- und die App-Version von edu-sharing 2 Quellcode-Basen gepflegt. Dadurch hat die App-Version nicht sofort alle Features, die auf der Desktop-Version zuerst entwickelt werden. Wir testen, ob wir mit Ionic 3 auf nur eine Quellcodebasis wechseln können, um Nutzern künftig alle Desktop-Funktionen auch zeitnah mobil zur Verfügung stellen zu können.
Deutsch
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. / We use cookies to improve the user-friendliness of the site. If you continue to use it, we'll assume you are ok with that.