Was ist edu-sharing?

edu-sharing ist ein open-source Framework für den Bildungsbereich, das selbst gehostet werden kann. Es erleichtert das Verwalten & Bereitstellen von Dokumenten, Metadaten und Anwendungen in Lern- und Autorensystemen wie moodle, ILIAS und OPAL.

edu-sharing wird von Organisationen auf verschiedene Arten genutzt.

  • Als Cloud-Dateimanager bzw. E-Learning Repository für Lern- und Arbeitsumgebungen
  • Als (OER) Suchmaschine für Medien und Lerninhalte mit einer Redaktionsumgebung
  • Als sichere Cloud-Lösung für geteilte E-Learning Infrastrukturen

Die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten verdankt edu-sharing der Flexibilität seiner Komponenten.

Die edu-sharing Komponenten:

Repositorium

Das open source Repositorium ist der Kern von edu-sharing. Hier werden Ihre Inhalte gespeichert und verwaltet.
Und so funktioniert der Cloud-Speicher:
Der Workspace ist die Oberfläche des Repositoriums mit der Sie Ihre Inhalte ablegen, verwalten und teilen können. Hier finden Sie alle dafür notwendigen Funktionen wie die Versionierung und eine Rechte-Verwaltung.
Die edu-sharing Suchmaschine hilft Ihnen mit Einfeld- und Facettensuche beim Auffinden von Inhalten und Anwendungen, um sie beispielsweise in einem moodle Kurs zu verwenden. Sie kann natürlich auch eigenständig z.B. als Mediendistribution betrieben werden.
Die Sammlungs-Ansicht unterstützt Sie dabei, Inhalte zu organisieren und für pädagogische Verwendungszwecke zu gruppieren.
Unsere Schnittstellen erlauben den Anschluss externer Content-Quellen an Ihre Suchmaschine.
edu-sharing beinhaltet Lösungen für die Authentifizierung von Nutzern sowie für die system- und organisationsübergreifende Verwaltung von Rollen und Rechten . So sieht jeder nur die Inhalte, die für ihn bestimmt sind.

Rendering Service

Der Rendering Service sorgt dafür, dass Ihre Inhalte immer eine gute Figur machen - egal auf welchem Gerät.
Außerdem stellt er sicher, dass jeder nur die Inhalte ansehen kann, die für ihn gedacht sind.
Zahlreiche Transcoding-Module sorgen dafür, dass alle Medien-Inhalte von AIFF bis WebM im Browser genutzt werden können. Hierfür wandelt der Rendering Service Audio- und Video-Inhalte bei Bedarf um.
Der Auslieferung-Service prüft bei jedem Zugriff auf ein im Repositorium gespeichertes Objekt, ob der anfragende Nutzer über ausreichende Rechte verfügt.
Mit Plug-Ins für Systeme wie Moodle und MediaWiki lassen sich alle Objekte aus dem Repositorium problemlos inklusive lizenzrechtlich notwendiger Daten in WYSIWYG-Felder einbetten. Für Audio- und Video-Dateien wird automatisch ein Player angezeigt.
edu-sharing unterstützt wichtige Standards wie QTI 2.1 und SCORM und LMS Kursformate. So lassen sich diese Inhalte in allen angeschlossenen Systemen nutzen. Hierdurch lassen sich beispielsweise Moodle Kurse als Ressource in ILIAS integrieren.

Plug-Ins

Unser Plug-In System macht es möglich edu-sharing Inhalte in allen angeschlossenen Systemen wie moodle, MediaWiki oder ILIAS zu nutzen. Natürlich können Sie aus den angeschlossenen Systemen eigene Inhalte im Repositorium abzulegen.
Unser Plug-In für Moodle erlaubt die Nutzung von edu-sharing Inhalten als Ressource und in allen WYSIWYG Feldern. Dokumente und Medien werden nicht mehr im Moodle-Kurs gespeichert, sondern in einem frei wählbaren Ordner des Repositoriums.
Unser Plug-In für MediaWiki erlaubt die Nutzung von edu-sharing Inhalten auf allen Wiki-Seiten – ohne ein Diplom in Wiki-Syntax.
ilias
Das edu-sharing Plug-In für ILIAS erlaubt die Nutzung von Inhalten aus dem Repositorium als Ressource im LMS.

Editoren & Anwendungen

Schnittstellen für Editoren wie ONYX ond Onlyoffice erlauben das Bearbeiten von Objekten direkt im Repositorium, ohne lästiges herunterladen.
Mit dem ONYX Editor aus der ONYX-Suite der bps GmbH lassen sich im Browser QTI 2.1-konforme Tests und Übungen erstellen. Dank der edu-sharing Integration werden die Lerninhalte im Repositorium verwaltet.
Mit ONLYOFICE als Editor für edu-sharing lassen sich Textdokumente, Tabellen und Präsentation in Ihrem Browser erstellen und bearbeiten.
Auf konfigurierbaren Ansichten in Ihrer Webseite oder Ihrem Portal können die Angebote der Ihres Repositoriums bequem durchstöbert werden. Hier finden Ihre Nutzer entsprechend ihrer Zugriffsrechte Lerninhalte, Kurse aus Lernumgebungen, Werkzeuge wie etherpad und ONYX und didaktische Vorlagen als Grundlage für eigene Kurse
Die edu-sharing LTI-Integration ermöglicht es, Werkzeuge wie etherpad oder das Vanilla Forum schnell als Werkzeug in alle angeschlossenen Systeme zu integrieren.

edu-sharing APP

edu-sharing Workspace und die Suche unterwegs nutzen und Ihre Fundstücke mit anderen Nutzern teilen - Freuen Sie sich auf die edu-sharing App.
Mit der Version 3.2 von edu-sharing bieten wir Ihnen eine native App für das beste edu-sharing Erlebnis auf Ihrem Mobilgerät.