Ihr E-Learning Cloud-Speicher

Contents zentral verwalten und überall nutzen

  • professionelles Dateimanagement
  • Suchmaschine mit Volltextindexierung
  • WYSIWYG Integration für Medien und Werkzeuge
  • open source und self hosted

Jetzt Demo ausprobieren moodle Plug-In herunterladen

Dateimanagement so einfach, wie Sie es sich wünschen

edu-sharing ist ein auf Lerninhalte spezialisierter Cloud-Speicher, der gemeinsam mit Lehrenden entwickelt wurde. Im Gegensatz zu kommerziellen Diensten wie Dropbox oder Google Drive können Sie edu-sharing auf einem Server Ihrer Wahl installieren. So bleiben Ihre Daten immer unter Ihrer Kontrolle.
Betten Sie Ihre Inhalte mit Hilfe unserer Plug-Ins für Moodle, OPAL, ILIAS oder MediaWiki in Ihre bevorzugte Plattform ein. Durch die zentrale Speicherung werden Änderungen an Ihren Materialien sofort überall sichtbar. Ihr persönlicher edu-sharing Speicherplatz und Ihre Gruppenordner lassen sich wie ein Netzlaufwerk in Ihren Mac Finder oder Windows Dateimanager einbinden. So können Sie Ihre Inhalte direkt aus edu-sharing öffnen und mit Ihrem Lieblings-Autoren-Werkzeug bearbeiten.

Dateiverwaltung ausprobieren

Das Richtige einfach finden

Bündeln Sie Ihre internen und externen Content-Quellen und Dateiablagen, um mit einer komfortablen Suche darauf zuzugreifen. Dank unserer automatischen Volltext-Indexierung können Sie mit edu-sharing im Gegensatz zu anderen Cloud Diensten nicht nur der den Titel, sondern auch die echten Inhalte Ihrer Dokumente durchsuchen.
edu-sharing bietet Ihren Nutzern sowohl eine Einfeld-Suche als auch eine konfigurierbare, erweiterte Facetten-Suchfunktion. Mit Hilfe von Suchoptionen wie Schulart, Fach, Altersgruppe oder Thema finden Ihre Nutzer schnell den perfekten Inhalt für ihren Kurs.

Probieren Sie die Suche aus!

Schöpfen Sie aus dem Vollen

Unterstützt Ihr LMS die Integration komplexer Inhalts- Formate wie QTI-Assessments oder moderner Werkzeuge wie Etherpad? Der edu-sharing Auslieferungs- und Abspielservice ermöglicht den Einsatz dieser und einer Vielzahl weiterer Inhalte und Werkzeuge - auch auf mobilen Endgeräten. Für komplexe Objekte wie Etherpads oder Moodle-Kurse werden von edu-sharing eigene, definierten Nutzerkreisen vorbehaltene Instanzen angelegt. edu-sharing prüft Zugriffsrechte und zählt Nutzungsvorgänge für Meldungen an Verlage oder Verwertungsgesellschaften.

Nahtlos integriert

Nach der Installation des edu-sharing Plug-Ins ist die edu-sharing Suche in den Material- Optionen Ihrer Lernumgebung und als Funktion des Text-Editors verfügbar. Medien und Werkzeuge, wie etherpad, werden im Kurs wahlweise als Ressource verlinkt oder im Fließtext eingebettet. Für freie Inhalte, die unter einer Creative Commons Lizenz stehen, zeigt edu-sharing den Autor und Lizenz automatisch korrekt an. edu-sharing Plug-Ins sind für viele Systeme wie Moodle, OLAT, Ilias und MediaWiki verfügbar. Ihr System ist nicht dabei? Kein Problem, edu-sharing ist open-source und kann daher leicht an Ihr System angebunden werden.

edu-sharing LMS-Integration ausprobieren